Emotionale Intelligenz

Bild3.jpgSpaß am Miteinander

Emotionale Intelligenz ist derzeit in aller Munde. Es klingt einerseits modern und widerspricht zugleich vielfach verbreiteten Haltungen. Schließlich haben wir gelernt, uns „vernünftig“ zu verhalten, „einen klaren Kopf“ zu bewahren und „Gefühle außen vor zu lassen“, um ja nicht „zu emotional“ zu sein. Wie schade...und so gestrig.

Mittlerweile wissen wir nämlich, dass unsere Pläne, Ziele und Ideen am besten realisiert werden, wenn wir unsere emotionalen und sozialen Fähigkeiten entwickeln und einsetzen. Denn unsere Emotionen, Glaubenssätze und Werte haben großen Einfluss auf unsere Motivation, Produktivität, Interaktion und unseren Erfolg.

weiss.jpg

Gelungene Beziehungen

Negativ aufgeladene Begegnungen können uns anstecken wie ein Virus: Sie können unser Wohlbefinden schwächen und uns psychisch und physisch krank werden lassen. Wer auf andere zugehen kann, hat hingegen eindeutig mehr vom Leben.

Emotionale Intelligenz umfasst dabei den einfühlsamen, würdevollen Umgang mit uns selbst und mit anderen Menschen - im Neudeutsch: das Selbst- und Interaktionsmanagement. Dabei kann es sich um unsere Familie, Partner, Freunde, Kollegen oder Kunden handeln. Wie das funktionieren kann und was das Ganze mit nachhaltiger Gesundheitsprävention zu tun hat, erfahren Sie hier.

Zielgruppe

weiss.jpg

Personen, die eigene und fremde Gefühle im Alltag bewusster wahrnehmen, verstehen und positiv steuern möchten und denen ein wertschätzendes Miteinander wichtig ist. Personen, die zu positiven Gefühlen in Begegnungen beitragen und Modelle für eine achtsame Kommunikation, kreative (Arbeits-)Bündnisse oder eine gesunde Unternehmenskultur werden möchten.

  • Aus- und Weiterbildung:
    Trainer, Mentoren, Seminarleiter, (Privat-) Dozenten...
  • Medizin, Therapie und Pflege:
    Ärzte, (Ergo-, Psycho- etc.) Therapeuten, Coaches, Heilpraktiker...
  • Business:
    Fach- und Führungskräfte, Vorgesetzte, Angestellte, Berater...

Inhalte

  • weiss.jpgGehirn, Gefühle und Sprachverarbeitung:
    Menschliche Kommunikation; limbisches System; Spiegelneurone; soziales Gehirn; verbale und paraverbale Kommunikationsebenen; Augenbewegungen, Sinneskanalpräferenzen; Psychologie und Biologie
  • Selbstregulation und Mentalfitness:
    Angemessener Gedanken- und Gefühlsumgang; Umgang mit einschränkenden Glaubenssätzen; Blockaden abbauen; Hirn-Hemisphären stärken; Energien mobilisieren; innerer Leibwächter als „mentales Goretex“; Zentrierungsübungen; "innerer Aufprallschutz"; Notfallempathie; Klopfübungen; Stresswörter in Kraftwörter verwandeln; innere Ressourcen aktivieren
  • Körperhaltung und -sprache:
    Schweigen dürfen; Umgang mit physiologischen Zuständen; Körper und Bewegung einsetzen; Raum- und Körperanker nutzen; Kraft- und Kritikplätze einrichten; "Schusslinie" verlassen
  • Gefühle benennen und Wünsche formulieren:
    Metakommunikation: „Wie reden wir miteinander?"; Gefühle benennen; Ja´s sammeln; Umgang mit Aber- und Nicht-Sätzen; Vorwürfe in Wünsche verwandeln;  Umleitung; Reframing
  • Empathie und Würdigung:
    Widerstände und Bedürfnisse erkennen; Gefühle wahrnehmen und verstehen; Einfühlung in unser Gegenüber; Feedback geben; Rapport, Pacing und Leading; Abgrenzung

Ihr Nutzen

  • weiss.jpgErhöhung der Durchsetzungsfähigkeit und Konfliktstabilität
  • Grenzen setzen und sich von einer Situation oder Person distanzieren
  • Verbesserung verbaler und nonverbaler Kommunikation und Interaktion
  • Stärkung der inneren Balance, Einfühlung und Resilienz in Beziehungen
  • Erlernen flexibler und kreativer Handlungsmöglichkeiten in Begegnungen

Methode

  • weiss.jpg Authentischer, sympathischer und überzeugender Moderationsstil
  • Kurze, komprimierte Lerneinheiten und abwechslungsreiche Kursgestaltung
  • Besonders passgenaue Ausrichtung der Inhalte auf jeweilige Anforderungen
  • Interaktive Teilnehmereinbindung, lebendige Diskussionen und viele Übungen
  • Reale Praxisfälle, schwungvolle Rollenspiele und dynamische Gruppenprozesse

Termin und Ort

  • Die Veranstaltungstermine und -orte finden Sie hier.

Leistungen

  • Teilnahme-Zertifikat
  • Ausführliche Trainingsunterlagen
  • Persönliches Feedback und Rückmeldung
  • Foto-Dokumentation der Arbeitsergebnisse

Investition

  • Lübeck und Hamburg: jeweils 229,00€ zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung per:

 

Nach oben