Empathie trifft Schlagfertigkeit

Seminardetails

Empathie trifft Schlagfertigkeit

Sie ärgern sich, in Gesprächen häufig „sprachmatt“ zu sein, fühlen sich durch eine Bemerkung gekränkt oder hilflos? Sie schrumpfen jedes Mal innerlich in Gruppendiskussionen? Sie möchten in Gesprächen emotional obenauf sein, anstatt nur laut zu streiten? Wäre es nicht wünschenswert, schlagfertig, selbstbewusst und kreativ ganz Sie selbst zu bleiben und in Gesprächen den Überblick zu behalten?

Der Ausbau von Schlagfertigkeit kann unseren Handlungsspielraum erheblich erweitern, um schwierige, unangenehme oder wichtige Gesprächssituationen erfolgreich zu meistern und notfalls Grenzen zu setzen. Gleichzeitig soll die Beziehung zu unserem Gegenüber erhalten bleiben, getreu dem Motto: Kommunikation ohne Verlierer.

Seminartermine

Lübeck: 24.05.2019
Recklinghausen: 19.07.2019
Lübeck: 20.09.2019

Investition

259,00 €

Jetzt anmelden

Zurück

Das Besondere

Seitdem ich mich mit dem Thema Schlagfertigkeit beschäftige, habe ich folgende Beobachtung gemacht: Wir möchten gern auf unsachliche oder verletzende Bemerkungen souverän und gelassen reagieren und am besten sofort witzig und geistreich antworten.

Doch wohin mit unseren Gefühlen? Wie komme ich überhaupt an meine Ressourcen heran, um in solchen Momenten schlagfertig, sprachfähig, selbstsicher, gelassen, kreativ oder empathisch reagieren zu können? Wie schaffe ich es, einen Streit zu vermeiden und die Beziehung zu meinem Gegenüber aufrecht zu erhalten, anstatt sie zu vergiften?

Mein Seminar geht weit über bloße verbale Selbstverteidigung, niveaulose Schlammschlachten oder auswendig gelernte Standardsprüche hinaus. Wir wollen nämlich nicht kämpfen, sondern emotional obenauf sein.

Das „emotionale Notfallmanagement“ spielt in meinem Seminar stets eine tragende Rolle. Ebenso wichtig ist der Einsatz von Körpersprache, sogenannten Raumankern, Kraftplätzen sowie der Aufbau von Empathie für unseren Gesprächspartner. Dann erst können wir unser Repertoire an verbalen Wirkbeschleunigern auch wirklich abrufen, auf die wir so gern zurückgreifen möchten.

Zielgruppe

Menschen, die ihr Kommunikationsgeschick und ihre Selbstfürsorge im Umgang mit sich selbst und mit anderen im beruflichen, privaten oder familiären Kontext erweitern möchten. Dazu können beispielsweise Menschen zählen, die…

  • zu positiven Gefühlen in Begegnungen gelangen wollen
  • ihre Eleganz und Souveränität in Kontakten verbessern wollen
  • Erfahrungen zum Thema haben und darauf aufbauen möchten
  • in Gesprächen bewusst, ideenreich und ressourcevoll agieren möchten
  • bei wichtigen Fragen konsultiert oder Modelle für eine gelungene Kommunikation werden möchten
Inhalte
Selbstregulation und Auflösen von Blockaden:

Angemessener Gedanken- und Gefühlsumgang; Blockaden verstehen; Hirn-Hemisphären stärken; Energien mobilisieren; Aufbau eines „mentalen Goretex“; emotionale Notfallversorgung; Umgang mit Fremd- und Selbstvorwürfen und innerem Schrumpfen

Körperhaltung:

Schweigen dürfen; Körperhaltung und Bewegung einsetzen; Raum- und Körperanker nutzen; Kraft- und Kritikplätze einrichten; Widerstände und Bedürfnisse würdigen; die „Schusslinie" verlassen

Verbale Schlagfertigkeit:

Metakommunikation: „Wie reden wir miteinander?"; Gefühle benennen; Umgang mit Aber- und Nicht-Sätzen und typischen Killerphrasen, Vorwürfe in Wünsche verwandeln; verbale Wirkbeschleuniger; Umleitung; Reframing

Distanzierung und Abgrenzung:

Umgang mit gravierenden Beleidigungen, Drohungen, starken Kränkungen oder übergriffigen Bemerkungen

Qualitätskriterien

Die vermittelten Kursinhalte habe ich nach strengen Qualitätskriterien entwickelt:

  • Sie sind flexibel einsetzbar - und funktionieren ganz ohne blöde Sprüche
  • Sie sind frei von herabsetzenden, beleidigenden oder verletzenden Worten
  • Sie sind einfach zu erlernen und zu behalten - und gleichzeitig wirksam
  • Sie können Gefühle verändern - die der Anwender und unseres Gegenübers
  • Sie wirken sich positiv auf Ihre Beziehungen zu anderen aus
Ihr Nutzen
  • Erhöhung der Selbstwirksamkeit und Konfliktstabilität
  • Erweiterung des eigenen Verhaltensrepertoires anstatt innerlich zu schrumpfen
  • Bei Bedarf Grenzen setzen und sich von einer Person distanzieren können
  • Stärkung der inneren Balance, Empathie und Resilienz in Beziehungen
  • Erlernen flexibler und kreativer Handlungsmöglichkeiten bei Kränkungen
  • Verbesserung verbaler und nonverbaler Kommunikation und Schlagfertigkeit
Methoden
  • Frischer, moderner und überzeugender Moderationsstil
  • Kurze, komprimierte Lerneinheiten und abwechslungsreiche Kursgestaltung
  • Besonders passgenaue Ausrichtung der Inhalte auf jeweilige Anforderungen
  • Interaktive Teilnehmereinbindung, lebendige Diskussionen und viele Übungen
  • Reale Praxisfälle, schwungvolle Rollenspiele und dynamische Gruppenprozesse
Leistungen
  • Getränke und Snacks
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Persönliches Feedback und Kursbetreuung
  • Foto-Dokumentation der Arbeitsergebnisse

Anmeldung

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um sich zu diesem Seminar anzumelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine E-Mail mit der Anmeldebestätigung und weiteren Informationen.


Was meine Kunden sagen (Kopie) (Kopie) (Kopie)

Bild eines Kunden

Das Seminar Empathie trifft Schlagfertigkeit halte ich für sehr förderlich für jeden, der offen, flexibel und wertschätzend im Arbeits- und Privatleben kommunizieren möchte. Das Seminar war speziell auf eine Zielgruppe zugeschnitten und hat die Problemstellungen für uns exakt erfasst und bearbeitet. Ich habe mein Kommunikationsverhalten in jedem Falle weiterentwickelt, bin achtsamer und selbstsicherer geworden. Vor allem Elemente wie „Reframing“ und die „mentalen Airbags“ haben mich sowohl beruflich als auch persönlich vorangebracht.

Klaus U. Wischmann

Seminarteilnehmer "Empathie trifft Schlagfertigkeit"

Bild eines Kunden

Das Seminar hat mit den „normalen“ Kommunikationsseminaren so gar nichts gemeinsam, was für mich sehr überraschend und erfrischend ist. Mir gefällt die sehr persönliche Art und Weise von Herrn Köhnlein, mit der er die Gruppe überzeugt, begeistert und inspiriert! Besonders die praktischen Übungen und Beispiele kommen sehr gut an, weil sie unterhaltsam und mal ganz anders sind. Auch die Seminarunterlagen finde ich sehr gut. Das sehr konstruktive Feedback während des Seminars hat allen Teilnehmern richtig gutgetan. Ich kann das Seminar nur weiterempfehlen.

Sven Kock

Seminarteilnehmer "Empathie trifft Schlagfertigkeit"

Zurück